Der Klang der Sehnsucht: Nils Petter Molvaer

Der Klang der Sehnsucht: Nils Petter Molvaer

Ein Porträt des Jazztrompeters Nils Petter Molvaervor seinem Auftritt beim Festival Resonanzen

Judith Rubatscher. Onlinefassung: Rick Reitler   08.10.2020 | 11:00 Uhr

Am Samstag Abend, 10. Oktober, tritt der norwegische Jazztrompeter Nils Petter Molvaer in der Saarbrücker Johanneskirche auf. Ein Porträt des Musikers von Judith Rubatscher.

Er ist in der Lage, sein Publikum in einen der Klänge zu ziehen, aus dem man sich so leicht nicht mehr befreien kann und will: der Trompeter Nils Petter Molvaer, einer der Pioniere des Electronic-Jazz, hat in den 1990er Jahren eine ganz eigene musikalische Sprache entwickelt, die skandinavischer Natureindrücke mit dem späten Miles Davis verbindet.

Nils Petter Molvaer ist einer der Stargäste des diesjährigen Resonanzen-Festivals. Sein Auftritt geht am Samstag Abend, 10. Oktober, ab 21.00 Uhr in der Saarbrücker Johanneskirche über die Bühne. Unter dem Namen "Ammonite" wird es dazu eine Lichtinstallation geben, die auf seine Musik reagiert.

Weitere Informationen:

1. bis 11. Oktober 2020
Das neue Landesmusikfestival "Resonanzen"
Das neue Landesmusikfestival "Resonanzen" hat mit der Eröffnungsveranstaltung am Abend des 1. Oktober im Pingusson-Gebäude in Alt-Saarbrücken begonnen.


Offizielle Webseite des Festivals: https://resonanzenfestival.de

Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" am 08.10.2020 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt den Trompeter Nils Petter Molvaer (Foto: Roberto Cifarelli).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja