Jutta Schmitt-Lang neue Präsidentin des Saarländischen Chorverbands

Über die neue Präsidentin des Saarländischen Chorverbands

Jutta Schmitt-Lang folgt auf Marianne Hurth

Lena Schmidtke. Onlinefassung: Rick Reitler   05.10.2020 | 15:20 Uhr

Die Landtagsabgeordnete Jutta Schmitt-Lang (38) aus Blieskastel ist einstimmig zur neuen Präsidentin des Saarländischen Chorverbands gewählt worden - eine Frau mit Verbindungen zu Politik und Bildungswesen. SR-Reporterin Lena Schmidtke hat mit ihr über ihre Ziele gesprochen.

Vor einigen Tagen gab es Neuwahlen beim Saarländischen Chorverband. Beim Treffen der Interessenvertretung von rund 300 Chören blieb fast alles beim Alten - mit einer Ausnahme: Marianne Hurth gab nach über 16 Jahren ihr Amt als Präsidentin ab.

Lehrerin, MdL, Musikliebhaberin

Zu ihrer Nachfolgerin wurde einstimmig die Landtagsabgeordnete Jutta Schmitt-Lang (38) aus Blieskastel gewählt - eine Frau mit Verbindungen zu Politik und Schulen. SR-Reporterin Lena Schmidtke hat mit ihr über ihre Ziele gesprochen.


Ein Thema u. a. in der Sendung "Der Nachmittag" am 05.10.2020 auf SR 2 KulturRadio. Das Pressefoto ganz oben zeigt Jutta Schmitt-Lang, die neue Präsidentin des Saarländischen Chorverbandes.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja