Chapelier Fou zu Gast beim Hemmersdorfer Popfestival

Chapelier Fou: Vorfreude vor erstem Deutschland-Auftritt

Ein Vorbericht zum Hemmersdorf Pop Festival am Sonntag, 13. September 2020

Johannes Kloth   10.09.2020 | 08:40 Uhr

Am Sonntag, 13. September, eröffnet der Instrumentalmusiker Chapelier Fou das Hemmersdorf Pop Festival, das von SR 2 KulturRadio live im Radio und als Videostream übertragen wird. Vor seinem ersten Konzert in Deutschland überhaupt hat Johannes Kloth mit Fou gesprochen.

Er nennt Komponisten wie Claude Debussy, Yannis Xenakis oder auch Karlheinz Stockhausen als Inspirationsquellen, ist selbst aber vor allem auf den Club-Bühnen Frankeichs zuhause: Der 36-jährige Instrumentalmusiker Louis Warynski alias Chapelier Fou aus Metz ist ein außergewöhnlicher Künstler, der den Bogen von der elektronischen Musik zur Klassik spannt.

Festivalauftakt mit Chapelier Fou

Am Sonntag, 13. September, eröffnet Chapelier Fou das Hemmersdorf Pop Festival, das von SR 2 KulturRadio live im Radio und als Videostream übertragen wird. Vor seinem ersten Konzert in Deutschland überhaupt hat Johannes Kloth mit Fou gesprochen.

Hintergrund:

Hemmersdorf Pop Festival 2020
Ein Dorf bereitet sich vor
Am Sonntag. 13. September findet in Hemmersdorf die zweite Auflage des Pop Festivals statt. Veranstalter Chris Burr ist in den beschaulichen Ort gezogen und hat die Vision, dort ein über die Jahre wachsendes, großes Musikfest aufzuziehen. In diesem Jahr musste er wegen der Corona-Pandemie kleinere Brötchen backen. Trotzdem freut sich der ganze Ort schon auf das Festival.


Der SR 2-ProgrammTipp:

Sonntag, 2020, 20.04 bis 24.00 Uhr: JazzNow
Hemmersdorf Pop Festival 2020
SR 2 Kulturradio übeträgt den Konzertabend aus Hemmersdorf live im Radio und online im Livestream.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja