Präsentation des neuen SST-Spielplans (Foto: SR)

Opernpremiere im Corona-Format

Saisonauftakt im Saarländischen Staatstheater

Karsten Neuschwender   04.09.2020 | 15:40 Uhr

Nach sechs Monaten Corona-Zwangspause ist es wieder soweit: Das SST in Saarbrücken startet mit einer Oper in die neue Saison. Auf dem Programm steht Verdis Oper "Il Trovatore" in der Fassung für 14 Musiker*innen von Ulrich Maier. Karsten Neuschwender hat eine der Proben besucht.


Ein halbes Jahr war das Saarländische Staatstheater wegen Corona geschlossen. Nun startete es am 6. September in die neue Saison mit Verdis Oper "Il Trovatore". Aber was ist in Zeiten der Pandemie möglich? Wie geht eine coronagerechte Umsetzung auf der Bühne? Und wie ist es mit den Sicherheitsmaßnahmen für das Publikum? Antworten hat Karsten Neuschwender nach seinem Probenbesuch.


Zuschauerränge des Saarländischen Staatstheaters (Foto: SST/Martin Kaufhold)


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 04.09.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja