Marlo Thinnes: "Es soll betören und elektrisieren"

"Es soll betören und elektrisieren"

Im Interview: Pianist Marlo Thinnes

Roland Kunz   01.07.2020 | 11:20 Uhr

Am Abend des 1. Juli gibt der Pianist Marlo Thinnes ein Konzert im Großen Sendesaal des SR mit vielen Stücken von Johann Sebastian Bach bis Wladimir Horowitz. SR 2 KulturRadio überträgt live. SR-Musikredakteur Roland Kunz hat Thinnes schon einige Tage vorher getroffen und mit ihm u. a. über das Konzert und seine Erfahrungen mit der Corona-Krise gesprochen.

"Musik aus der Region" LIVE aus dem Großen Sendesaal
mit Live-Stream auf Facebook und sr2.de

Ein Klavierabend mit Marlo Thinnes

Mittwoch, 1. Juli 2020, 20.04 bis 22.30 Uhr: Musik aus der Region LIVE
Ein Klavierabend mit Marlo Thinnes

Mittwoch, 01.07.20, 20.04 Uhr

Moderation: Roland Kunz

Johann Sebastian Bach
Sinfonia D-dur (aus: Kantate BWV 29)
Siciliano g-Moll (aus Flötensonate BWV 1031)
Bearbeitung für Klavier von Wilhelm Kempff

Frédéric Chopin
Ballade Nr. 1 g-Moll op. 23

Sergej Rachmaninow
Prelude G-dur op. 32 Nr. 5
Prelude gis-Moll op. 32 Nr. 12

Ricardo Viñes
Menuet Spectral (à la Memoire de Maurice Ravel)
En Verlaine Mineur (à la Memoire de Gabriel Fauré)

Maurice Ravel
Jeux d'eau

Wladimir Horowitz
Variationen über ein Thema aus Bizets Oper “Carmen”

Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" vom 01.07.2020 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt den Pianisten Marlo Thinnes (l.) und SR-Moderator Roland Kunz (Archivbild: Johann Kunz).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja