Virtuell und Open Air: die "fête de la musique" in Corona-Zeiten

Virtuell und Open Air

Eine Vorschau auf die "fête de la musique" 2020 in Saarbrücken

Karsten Neuschwender   19.06.2020 | 11:00 Uhr

Die "Fête de la Musique" wird am Samstag in Saarbrücken gleich mehrfach gefeiert: Mit drei Live-Konzerten im Pingusson-Bau, einem Nachmittag in der Stadtgalerie und mit einem virtuellen Extra-Angebot der Landeshauptstadt für Menschen, die lieber zuhause bleiben wollen.

Drei Live-Konzerte im Pingusson-Bau

Anlässlich der Fête de la Musique präsentieren Quasi.Live und das Resonanzen Festival gemeinsam am 20. Juni 2020 ein Live-Event. Es werden drei Live-Konzerte von Bands aus der Großregion präsentiert: Claire Parsons, Glass Museum und Me in the Forest.

Datum: Samstag, 20. Juni 2020
Einlass: 19:30 Uhr, Beginn vor Ort: 20:00 Uhr
Ort: Pingusson-Gebäude, Hohenzollernstr. 60, Saarbrücken (Eingang über den Garten, gegenüber dem AWO-Gebäude)
Maximal 100 Zuschauer!
Beginn Livestream: 20:30

  • Me In The Forest: 20:30 -21:00 Uhr
  • Claire Parsons: 21:15 - 22:00 Uhr
  • Glass Museum: 22:15 - 23:15 Uhr

Eintritt vor Ort: 10 Euro
Livestream: kostenlos
Tickets: www.ticket-regional.de/resonanzen
Weitere Informationen: resonanzenfestival.de.

Fête de la Musique - virtuell

Die Landeshauptstadt bietet am Samstag, 20. Juni, ebenfalls eine virtuelle Fête de la Musique an. Das Online-Angebot stellt eine Alternative zum jährlich stattfindenden Musikfest dar, das aufgrund des aktuellen Geschehens vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie abgesagt werden musste. Geplant sind nun vor allem Live-Konzerte aus dem Proberaum, dem Wohnzimmer, dem Garten oder vom Balkon.

Die teilnehmenden Musikerinnen und Musiker treten am Samstag, 20. Juni, auf einer Plattform und zu einer Uhrzeit ihrer Wahl im Live-Stream auf. Sie sind frei in der Gestaltung ihrer Auftritte, auch die Dauer können sie selbst bestimmen. Sämtliche Konzerte werden auf der Webseite der Fête de la Musique verlinkt. Dort können Interessierte die Übertragungen live ansehen. Das Kulturamt der Landeshauptstadt übernimmt die GEMA-Kosten.

Stadtgalerie Saarbrücken

Am Samstag Nachmittag feiert man zwischen 13.00 und 20.00 Uhr auch im Innenhof der Stadtgalerie. Dafür brauchen Sie keine Karten - einfach vorbeischauen, Glück haben und natürlich die Schutzmaßnahmen beachten! Weitere Informationen dazu:

https://www.saarbruecken.de/kultur/festivals/fete_de_la_musique

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 19.06.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja