Saarlouiser Inselgarten legt Open-Air-Musik-Konzept vor

Saarlouiser Inselgarten legt Sicherheitskonzept vor

Open-Air-Konzerte trotz Corona?

Karsten Neuschwender   14.05.2020 | 10:00 Uhr

Muss man wegen der Corona-Krise gleich eine komplette Open-Air-Konzertsaison absagen? Nein, meint Sascha Gimler, der Betreiber des "Inselgartens" auf der Saarlouiser Vauban-Insel: Er hat ein Sicherheitskonzept ausgearbeitet, das Live-Acts weiterhin möglich macht. Nun wartet er auf grünes Licht von der Staatskanzlei.

Ein Ort für laue Sommerabende mit Open-Air-Musik: In den vergangenen Jahren hat sich die Vauban-Insel in Saarlouis zu einem lauschigen Plätzchen entwickelt, an dem man bei einem Glas Wein gerne der Open Air Musik lauscht. Das will Sascha Gimler auch trotz Corona weiterführen. Dazu hat er das Konzept "Kultur ist mit Abstand am Schönsten" entwickelt, das unter Einhaltung der Schutzmaßnahmen kleinere Konzerte ermöglichen soll.

Mehr darüber in WimS Kultur:

Coronakonzert auf der Vaubaninsel (13.05.2020)
Video [WimS kultur, SR Fernsehen, (c) SR, 13.05.2020, Länge: 04:46 Min.]
Coronakonzert auf der Vaubaninsel (13.05.2020)

Julia Hennigs, Leiterin des Kulturamtes in Saarlouis, im Interview(13.05.2020)
Video [WimS Kultur, SR Fernsehen, (c) SR, 13.05.2020, Länge: 05:55 Min.]
Julia Hennigs, Leiterin des Kulturamtes in Saarlouis, im Interview(13.05.2020)
Im Interview spricht Julia Hennings über die Auswirkungen der Coronakrise auf den kommunalen Kulturbetrieb. Sie informiert über mögliche Konzepte zu Veranstaltungen im Freien. Außerdem blickt die Kulturmanagerin auf die Herausforderungen für Indoor-Veranstaltungen, zum Beispiel im Theater am Ring in Saarlouis.


Mehr zur regionalen Kultur in der Krise:

"Kultur von dehemm" - auch in der Krise
Der "Corona Culture Club" spielt für Sie!
Keine Konzerte, Theateraufführungen oder Lesungen: Die Corona-Epidemie legt auch das künstlerische Leben lahm. Damit es nicht zu langweilig wird, sammeln wir hier kreative Wohnzimmer-Auftritte von Künstler*innen aus der Großregion!

Dem Virus trotzen - aber sicher!
Kultur zur Corona-Krise? Jetzt eben digital!
Die Kulturlandschaft im Saarland beeindruckt trotz geschlossener Türen mit einem breiten digitalen Angebot: Das Historische Museum Saar, das Kulturamt Saarlouis, das Saarländische Staatstheater, das IntensivTheater und natürlich auch die Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern sind noch immer für Sie da.

Alles rund um Corona:

Aktuelle Infos
Alle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland
In unserem Dossier informieren wir Sie über aktuelle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland und der Grenzregion.

Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" vom 14.05.2020 auf SR 2 KulturRadio. Das Foto ganz oben zeigt Sascha Gimler, den Betreiber des Saarlouiser Inselgartens auf der Vauban-Insel (Foto: Karsten Neuschwender).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja