Ein kurzes Horn-Konzert gegen die Einsamkeit

Ein kurzes Horn-Konzert gegen die Einsamkeit

Am 27. April haben vier Hornisten in einem Saarbrücker Seniorenzentrum musiziert

Chris Igantzi   28.04.2020 | 08:05 Uhr

Live-Musik für jene, die im Moment viel zu wenig davon bekommen – das gibt es in diesen Tagen auch noch. Am 27. April haben vier Hornisten aus den Saarbrücker Orchestern im Innenhof des Saarbrücker Awo-Seniorenzentrums Johanna-Kirchner-Haus ein halbstündiges Quartett-Konzert gegeben. SR-Reporter Chris Ignatzi war dabei.

Mehr zum Thema:

"Kultur von dehemm" - auch in der Krise
Der "Corona Culture Club" spielt für Sie!
Keine Konzerte, Theateraufführungen oder Lesungen: Die Corona-Epidemie legt auch das künstlerische Leben lahm. Damit es nicht zu langweilig wird, sammeln wir hier kreative Wohnzimmer-Auftritte von Künstler*innen aus der Großregion!

Dem Virus trotzen - aber sicher!
Kultur zur Corona-Krise? Jetzt eben digital!
Die Kulturlandschaft im Saarland beeindruckt trotz geschlossener Türen mit einem breiten digitalen Angebot: Das Historische Museum Saar, das Kulturamt Saarlouis, das Saarländische Staatstheater, das IntensivTheater und natürlich auch die Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern sind noch immer für Sie da.

Alles rund um Corona:

Aktuelle Infos
Alle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland
In unserem Dossier informieren wir Sie über aktuelle Nachrichten rund um das Coronavirus im Saarland und der Grenzregion.

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 28.04.2020 auf SR 2 KulturRadio. Das Symbolbild ganz oben zeigt Bewohnerinnen und Bewohner eines Pflegeheims (Foto: Pasquale D'Angiolillo).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja