Internationales Posaunenfestival in Saarbrücken

Internationale Posaunenszene zu Gast in Saarbrücken

Chris Ignatzi / Onlinefassung: Anne Staut   07.03.2020 | 15:00 Uhr

Das Internationale Posaunenfestival bringt in diesen Tagen Posaunisten aus aller Welt ins Saarland. An der Musikhochschule Saar in Saarbrücken haben Fabrice Millischer und Guilhem Kusnierek noch bis 8. März ein Mekka für die Blasmusiker ins Leben gerufen. SR2-Reporter Chris Ignatzi war auf dem Festival zu Besuch.

Der ehemalige Soloposaunist der Deutschen Radiophilharmonie, Fabrice Millischer und DRP-Posaunist Guilhem Kusnierek haben das Internationale Posaunenfest gemeinsam nach Saarbrücken geholt. Auf dem Festival sind auch branchenbekannte Größen wie die Trombone Unit Hannover zu Gast. Ein besonderes Highlight gibt es am Samstagabend. Dann ist der große Jazzpianist James Morrison zu Gast in der Garage. Vor seinem Auftritt gibt er beim Festival in einem Workshop Tipps zum Posaunenspiel.

IPV TROMBONE FESTIVAL SAARBRÜCKEN 2020

5. - 8. März 2020
Hochschule für Musik Saar

- viele Konzerte von Klassik bis Jazz, Ensemble und Solo, etc.
- Große Posaunenmesse
- Meisterklassen und Workshops
- Großes Teilnehmerensemble

Veranstaltungstipp

Jazz Night
Silent Explosion Orchestra feat. James Morrison
Garage Saarbrücken
7. März, 19.00 Uhr
Eintritt: 25,00 Euro

Mehr zum Thema

Internationales Festival in Saarbrücken
Posaunen-Festival gestartet
An diesem Wochenende weht ein starker und frischer Wind durch Saarbrücken. Die Stadt ist zum ersten Mal Gastgeber des Internationalen Posaunenfestivals, in dessen Rahmen auch ein Wettbewerb der Hochschule der Musik stattfindet.

Ein Thema in der Sendung "Der lange Samstag" am 07.03.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja