"Spätlese" von Michael Marx

Michael Marx: "Spätlese"

Ein Beitrag zur SR 2-Serie "Die schönsten Alben aus der Region"

Karsten Neuschwender   10.07.2020 | 08:05 Uhr

Michael Marx ist eine Legende der saarländischen Musikszene. Man kennt ihn aus seiner Zusammenarbeit mit Helmut Eisel, aus Marx, Rotschild & Tillermann und als Solokünstler natürlich auch. Karsten Neuschwender war dabei, als er vor über einem Jahr seine CD "Spätlese" vorgestellt hat und erinnert sich an eine Begegnung aus einer anderen Zeit - der vor Corona.


Weitere schöne CDs aus der Region:

"Die schönsten Alben aus der Region"
Elmar Federkeil: "Blau"
Seit über 30 Jahren ist der Schlagzeuger Elmer Federkeil in "zig" Formationen unterwegs – ein Profi, der alle Bühnen im Saarland kennt. Ob Klein- oder Großbühne – Federkeil hat sie alle schon geentert und ist den meisten Saarländern ein Begriff. Aber die musikalische Arbeit geht weit über das Saarland hinaus – und so ist es auch bei diesem Album, das Roland Kunz vorstellt.


"Die schönsten Alben aus der Region"
Chronatic Quartett: Patchworks
Das Chronatic Quartett mischt auf seinem Album "Patchworks" Klassik, Rock und Pop zu einer ungewöhnlichen Mischung. Drei der vier Musiker kommen aus dem Saarland – Grund genug für SR-Reporter Chris Ignatzi, die CD in die Liste seiner Lieblingsaufnahmen aus der Region aufzunehmen.


"Die schönsten Alben aus der Region"
Carolyn Sampson & Le Concert Lorrain: Les Sirènes
Das Barock-Ensemble Le Concert Lorrain aus Metz bewegt sich bei seinen Projekten gerne auf den weniger ausgetretenen Pfaden. So hat es vor einigen Jahren Kantaten des Pariser Barockkomponisten und Sängers Thomas-Louis Bourgeois erstmals eingespielt. Eine CD-Empfehlung von Nike Keisinger.


"Die schönsten Alben aus der Region"
An Erminig: "Plomadegg"
Was hat Asterix mit der bretonischen Musik von An Erminig zu tun? Zumindest dies: die Faszination für ein sympathisches Völkchen am Meer, mit dem man einfaches und ehrliches Leben verbindet, aber auch Rückgrat und Widerstand inmitten eines Sehnsuchtsortes: der beliebten Urlaubsregion Bretagne. Karsten Neuschwender hat sich An Erminigs CD "Plomadegg" angehört.


"Die schönsten Alben aus der Region"
Folktrio Me in the Forest: "Finding Gold"
Wir bei SR 2 sind ganz nah dran an der regionale Musikszene – und stellen Ihnen auch deswegen die schönsten Alben aus der Region vor. Diesmal: Franziska Weber, Dirk Raber und Christoph Brachmann aus Saarbrücken, das Folktrio "Me in the Forest", das es seit 2016 gibt, und ihr Debütalbum "Finding gold". Gerd Heger traf die Herrn der Band.

Weltweit bekannt
Jazzgitarristin Susan Weinert gestorben
Die Neunkircher Jazzgitarristin Susan Weinert ist tot. Wie auf ihrer Facebookseite gestern Abend mitgeteilt wurde, starb sie bereits am vergangenen Montag im Alter von 54 Jahren.


"Die schönsten Alben aus der Region" (4)
Lea Birringer: "Di tanti palpiti"
In der vierten Ausgabe unserer kleinen CD-Reihe stellt Gabi Szarvas ein Album von Lea Birringer vor: "Di tanti palpiti".


"Die schönsten Alben aus der Region" (3)
Helmut Eisel & JEM: "Klezmer in the Air"
In der dritten Ausgabe stellt Maria Gutierrez ein Album von Helmut Eisel & JEM vor: "Klezmer in the Air".


"Die schönsten Alben aus der Region" (2)
Lena Hafner: "The Moon the Stars and the Sun"
In der zweiten Ausgabe stellt Gerd Heger ein Album von Lena Hafner vor: "The Moon the Stars and the Sun".


"Die schönsten Alben aus der Region" (1)
Silent Explosion Orchestra: "Prologue"
In der ersten Ausgabe stellt Alice Kremer das Debüt-Album des Silent Explosion Orchestra vor: "Prologue".


Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" vom 29.06.2020 und in "Der Nachmittag" vom 30.06.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja