Kammermusik mit Rock-Appeal: Spark

Kammermusik mit Rock-Appeal

Ein Portrait der klassischen Band "Spark"

Gabi Szarvas   10.07.2019 | 11:30 Uhr
Kammermusiktage Mettlach
Frischer Wind für das Festival 2019
Die Wahl-Berlinerin Franziska Hölscher hat die künstlerische Leitung der Kammermusiktage Mettlach 2019 übernommen. SR-Musikredakterin Gabi Szarvas hat mit der 36-jährigen Geigerin über ihr Engagement an der Saarschleife gesprochen.


Den Feinsinn und die Präzision eines klassischen Kammermusikensembles mit der Energie und dem Biss einer Rockband zu verbinden, darum gehts in der hippen, experimentierfreudigen Band Spark. Seit 2007 überraschen sie ihr Publikum in jedem Konzert aufs Neue, stürmen die Klassik-Charts und begeistern sich immer wieder für neues Repertoire.

Balkan-Sounds, Kino-Klassiker, Barock-Hits oder Foktunes - alles, was Spaß macht und groovt, wird passend gemacht. Für eine durchaus einzigartige Besetzung. Gabi Szarvas stellt uns die Kammermusik-Formation mit Rock-Appeal vor.

Ob mitwippen, einfach genießen oder Mittanzen - beim Auftritt von Spark bei den Kammermusiktagen Mettlach ist fast alles erlaubt, bei Musik von Abba über Mozart und Ravel bis Cole Porter, am Freitag, dem 12. Juli 2019 ab 19:00 Uhr in der Alten Abtei.

https://www.musik-theater.de/veranstaltungen/kammermusiktage-mettlach/spark.html

SR 2 präsentiert Kammermusiktage Mettlach

Soirée / Freitag, 12. Juli / 19 Uhr / Alte Abtei Mettlach
"Grenzgänger" I:
SPARK / Die klassische Band
ANDREA RITTER Blockflöten
DANIEL KOSCHITZKI Blockflöten
STEFAN BALÁZSOVICS Violine
VICTOR PLUMETTAZ Violoncello
CHRISTIAN FRITZ Klavier

Roland Kunz, Moderation
19 Uhr / "Auftakt"
Johann Sebastian Bach
Partita a-Moll BWV 1013 für Flöte solo

Daniel Koschitzki, Blockflötist und Mitbegründer von SPARK, spricht mit dem SR 2 KulturRadio Moderator Roland Kunz über seinen musikalischen "Seitenwechsel" vom "klassichen" Musiker zum "Crossover"-Spezialisten

20 Uhr / "On the Dancefloor"
Michael Nyman, Wolfgang Amadeus Mozar, Max Reger, Johann Sebastian Bach, Cole Porter, Victor Plumettaz, Sebastian Bartmann u.a.

Zwei Blockflöten, Geige oder Bratsche, Cello und Klavier. Mehr brauchen Andrea Ritter und ihre Mitmusiker von SPARK nicht, um sich musikalisch auszutoben. Der Name ist Programm, seit der ersten Band-Probe 2007.

Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" vom 10.07.2019 auf SR 2 KulturRadio.