Zum Tod von João Gilberto, dem Erfinder des Bossa-Nova

Zum Tod von João Gilberto

Der Erfinder des Bossa Nova ist tot - ein Nachruf von Anne Herrberg

Anne Herrberg   08.07.2019 | 06:00 Uhr

Der brasilianische Sänger und Gitarrist João Gilberto galt als der Erfinder des Bossa-Nova. Der Song "The Girl from Ipanema", den er mit seiner damaligen Frau Astrud Gilberto, Antônio Carlos Jobim und dem Saxophonisten Stan Getz aufnahm, machte ihn weltberühmt. Mit seinem reduzierten Gesang verlieh Gilberto seiner Musik eine unvergleichliche Leichtigkeit und erschuf den Klang eines ganzen Landes.

Am 6. Juli 2019 ist der Komponist aus Salvador de Bahia im Alter von 88 Jahren in seinem Haus in Rio de Janeiro gestorben.

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 08.07.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen