"Spark": Kammermusik mit Rock-Appeal

"Spark" in Mettlach

Ein Porträt der Band "Spark"

Gabi Szarvas   12.07.2019 | 06:00 Uhr

Den Feinsinn und die Präzision eines klassischen Kammermusik-Ensembles mit der Energie einer Rockband zu verbinden - darum geht's den experimentierfreudigen MusikerInnen der Band Spark. Seit 2007 überrascht sie in jedem Konzert mit Balkan-Sounds, Kino-Klassikern, Barock-Hits oder Folktunes.

Die fünfköpfige Truppe ist am Freitag, 12. Juli, mit ihrem Programm "On the dancefloor" bei den Mettlacher Kammermusiktagen in der Alten Abtei zu Gast - mit Musik von Abba über Mozart und Ravel bis Cole Porter.


Freitag, 12. Juli 2019, 19.00 Uhr
Alte Abtei, Mettlach

"Grenzgänger" I: SPARK | Die klassische Band
Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Cole Porter, Max Reger, Maurice Ravel und ABBA

Spark (Foto: SR)
Spark (Pressefoto: Gregor Hohenberg)


Mehr über die Kammermusiktage Mettlach:

Die Kammermusiktage Mettlach gehen 2019 vom 7. Juli bis zum 25. August über die Bühne. Insgesamt 13 Konzerte stehen auf dem Programm - nicht nur Matinéen, sondern auch Nachmittagsvorstellungen, Soiréen und zwei - bereits ausverkaufte - Konzerte im Weinberg - inklusive Weinprobe und Essen.

Festival-Homepage
Kammermusiktage Mettlach 2019
Das Programm

Ein Interview mit Franziska Hölscher
Endspurt für die Kammermusiktage Mettlach 2019
Am Sonntag, 25. August, gehen die Kammermusiktage Mettlach mit dem Abschlusskonzert zu Ende: In der Alten Abtei spielt Quatuor Hermès dann ab 16.00 Uhr Werke von Carl Ditters von Dittersdorf, Claude Debussy und Franz Schubert.


Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 05.07.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja