"Spark": Kammermusik mit Rock-Appeal

"Spark" in Mettlach

Ein Porträt der Band "Spark"

Gabi Szarvas   12.07.2019 | 06:00 Uhr

Den Feinsinn und die Präzision eines klassischen Kammermusik-Ensembles mit der Energie einer Rockband zu verbinden - darum geht's den experimentierfreudigen MusikerInnen der Band Spark. Seit 2007 überrascht sie in jedem Konzert mit Balkan-Sounds, Kino-Klassikern, Barock-Hits oder Folktunes.

Die fünfköpfige Truppe ist am Freitag, 12. Juli, mit ihrem Programm "On the dancefloor" bei den Mettlacher Kammermusiktagen in der Alten Abtei zu Gast - mit Musik von Abba über Mozart und Ravel bis Cole Porter.


Freitag, 12. Juli 2019, 19.00 Uhr
Alte Abtei, Mettlach

"Grenzgänger" I: SPARK | Die klassische Band
Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Cole Porter, Max Reger, Maurice Ravel und ABBA

Spark (Foto: SR)
Spark (Pressefoto: Gregor Hohenberg)


Mehr über die Kammermusiktage Mettlach:

Die Kammermusiktage Mettlach gehen 2019 vom 7. Juli bis zum 25. August über die Bühne. Insgesamt 13 Konzerte stehen auf dem Programm - nicht nur Matinéen, sondern auch Nachmittagsvorstellungen, Soiréen und zwei - bereits ausverkaufte - Konzerte im Weinberg - inklusive Weinprobe und Essen.

Festival-Homepage
Kammermusiktage Mettlach 2019
Das Programm

Ein Interview mit Franziska Hölscher
Frischer Wind für die Kammermusiktage Mettlach
Die Wahl-Berlinerin Franziska Hölscher hat die künstlerische Leitung der Kammermusiktage Mettlach 2019 übernommen. Bis zum 25. Juli gehen die Konzerte in der Alten Abtei über die Bühne. SR-Musikredakterin Gabi Szarvas hat mit der 36-jährigen Geigerin über ihr Engagement an der Saarschleife gesprochen.


Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 05.07.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen