Landgren, Wollny, Danielsson & Haffner: "4WD"

"4 Wheel Drive"

Das neue Album von Nils Landgren, Michael Wollny, Lars Danielsson und Wolfgang Haffner

Maria Gutierrez   12.03.2019 | 11:20 Uhr

Bestellnummer: ACT 9875-2

"4 Wheel Drive" heißt übersetzt Allradantrieb. Ein schwedischer Posaunist, Nils Landgren, Markenzeichen seine rote Posaune, ein junger deutscher Pianist, Michael Wollny, ein schwedischer Bassist und Cellist, Lars Danielsson und ein deutscher Schlagzeuger, Wolfgang Haffner, "Deutschlands coolster Drummer", so Titel, Thesen, Temperamente in der ARD, haben sich hier erstmalig in dieser Formation zusammengetan und im Nilento Studio Göteborg ein gemeinsames Album aufgenommen.

Die vier experimentierfreudigen Jazzmusiker kennen und schätzen sich seit Jahren. Der Albumtitel steht symbolisch für das musikalische Kräfteverhältnis: Jeder der Vier lenkt den musikalischen Kurs des Quartetts gleichermaßen. Neben je einer Eigenkomposition haben sich die Vier außerdem auf vier Motoren der Musikgeschichte geeinigt, deren Musik sie covern: Paul McCartney, Billy Joel, Phil Collins und Sting, wobei besonders Wollnys präpariertes Klavier einen ganz eignenen Akzent setzt. "Der vollkommene Klaviermeister", so die FAZ, der "aus jeder nur erdenklichen Musik ein Erlebnis machen kann, das einem den Atem nimmt", so die Süddeutsche ist der Jüngste im Bunde dieser All-Star-Band "4 Wheel Drive".

"Das ist ein sensationelles Album!", sagt Karsten Jahnke, er habe sich das Werk lieber gleich drei Mal hintereinander angehört, "damit ich sicher sein kann, dass es nicht erstmal begeistert und dann beim nächsten Hören doch verliert." Und ein anderer Kritiker meinte sehr richtig: "Ein Ensemble mit leistungsstarkem Vierzylindermotor und perfekt verzahntem Getriebe. Der Treibstoff: Jazz."

SR 2 KulturRadio präsentiert am 29. März in der Illipse bei der Illinger Jazz Lounge Nils Landgren and friends, nicht in dieser Formation, aber z. B. mit der schwedischen Sängerin und Ahnin des großen russischen Schriftstellers Leo Tolstoi, Viktoria Tolstoy.

Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" vom 12.03.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen