"Musik ist ein Mittel des Selbstausdrucks"

"Musik ist ein Mittel des Selbstausdrucks"

Audio: Nike Keisinger, Foto: Benjamin Morris  

Wenn ein Kind ein Musikinstrument erlernt, verfügt es bald nicht nur über die Fähigkeit, eine Melodie reproduzieren zu können - es schult dabei außerdem verschiedene motorische und psycho-soziale Kompetenzen.

Für SR 2 KulturRadio hat Nike Keisinger mit dem Saarbrücker Musikpädagogen Prof. Dr. Michael Dartsch von der Hochschule für Musik Saar über die vielen positiven Effekte des Musizierens für die Entwicklung eines jungen Menschen gesprochen.


Mehr zum Thema:

Zu Gast beim Landesjugendsinfonieorchester
"Es macht mir einen Mega-Spaß, da zu spielen"
Welche Möglichkeiten eröffnet das Musizieren-Können für den Nachwuchs? SR 2-Reporter Christian Ignatzi hat bei den Musikerinnen Sarah Fehler und Tabea Schnepp nachgefragt, die erst vor weniger Tagen von einer sehr erfolgreichen und aufregenden Baltikum-Tournee mit dem Landesjugendsinfonieorchester Saar zurückgekehrt sind.


Alles über "Spend dein Instrument!"

Ein Beitrag aus der Sendung "Der Morgen" vom 26.11.2018 auf SR 2 KulturRadio

Artikel mit anderen teilen