"Musik hat ein Leben lang Nachwirkungen"

"Musik hat ein Leben lang Nachwirkungen"

Dirk Mommertz, Pianist des Fauré Quartetts, über die Aktion "Spend' dein Instrument!"

Gabi Szarvas / Sally-Charell Delin   02.11.2018 | 13:40 Uhr

Wie wichtig es ist, schon kleinen Kindern Musik nahezubringen, wissen die Fauré Quartett-Musiker von ihrer pädagogischen Tätigkeit bei Rhapsody in School, und aus unzähligen Studien. Im SR 2-Interview hat Dirk Mommertz Gabi Szarvas erklärt, dass aktives Musizieren nicht nur die Hände und das Hirn - trainiert, sondern sogar das Leben verlängern kann.

CD-Tipp der Woche
Fauré Quartett: Pictures at an Exhibition
Die CD "Pictures at an Exhibition" des Fauré Quartetts stellen wir Ihnen am 4. November vor - als CD-Tipp der Woche in Canapé, dem entspannten Kulturmagazin am Sonntagnachmittag.

Zur Person

Alleine, nur für sich am Klavier zu sitzen, das ist nicht sein Ding. Deshalb hat sich Dirk Mommertz nicht für eine Solo-Karriere entschieden, sondern sein Leben der Kammermusik gewidmet.

Seit fast 25 Jahren spielt Dirk Mommertz im Fauré Quartett und das sehr erfolgreich. Mit der neuen CD "Bilder einer Ausstellung" sind die vier Musiker aus Karlsruhe gerade auf Platz sieben der Klassikcharts gelandet. Konzerte geben sie inzwischen rund um den Erdball, von Japan bis Wien.


Alles über "Spend' dein Instrument!"

Neues Leben für alte Instrumente
Spend' dein Instrument!
Sie haben ein gut erhaltenes, aber nicht mehr benutztes Musikinstrument? Spenden Sie es! Unsere Aktion in Partnerschaft mit dem Verband deutscher Musikschulen (VdM) Landesverband Saar e. V. läuft bis zum Abschlusskonzert am 6. Dezember.

Ein Beitrag aus der Sendung "Der Nachmittag" vom 02.11.2018 auf SR 2 KulturRadio

Artikel mit anderen teilen