"Das ist kein rechtsfreier Raum - sie riskieren Strafen"

Gespräch mit dem Autor

Erdmenger, Jochen   14.09.2022 | 11:32 Uhr

In seinem Buch "Kugel ins Hirn" betrachtet der NDR-Journalist Klaus Scherer das Thema "Hass und Hetze im Netz" aus der Perspektive der Strafverfolgung. Der Aufruf zu Straftaten im Internet ist nämlich keinesfalls ein bloßes Ärgernis, sondern eine Straftat. SR 2-Moderator Jochen Erdmenger hat sich mit dem Autor unterhalten.


Vorgestellt wird das Buch am 18.09.2022 auf der Buchmesse "Hombuch" bei "Fragen an den Autor". SR 2 -Moderator Kai Schmieding spricht mit Klaus Scherer um 11.00 Uhr im Homburger Siebenpfeifferhaus.

Weitere Informationen gibt es hier.

Ein Thema in der Sendung "Der Morgen" vom 14.09.2022 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja