Foto: SR / Stefan Eising

"Können Schlagworte wehtun?"

Poetry-Slam-Pionier Bas Böttcher im Gespräch

Das Interview führte Chris Ignatzi   21.11.2022 | 17:30 Uhr

Er gilt als Mitbegründer der deutschen Poetry-Slam-Szene. Bas Böttcher, mittlerweile Mitarbeiter am "Deutschen Literaturinstitut in Leipzig", kommt vom 21. bis 25. November 2022 für den Friedrich-Bödecker-Kreis aus Berlin auf Lesereise ins Saarland. Über Doppeldeutigkeiten, seine Lesungen an saarländischen Schulen und warum Sprache so wichtig ist, spricht der Slam-Poet im SR 2 Interview.

"Können Schlagworte wehtun?"
Audio [SR 2, Chris Ignatzi, 21.11.2022, Länge: 05:57 Min.]
"Können Schlagworte wehtun?"

Das Bild ganz oben zeigt Poetry-Slamer Bas Böttcher (SR / Stefan Eising). Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 21.11.2022 auf SR 2 KulturRadio. 

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja