Buchcover: Witold Gombrowicz - Pornographie (Foto: Kampa Verlag)

Witold Gombrowicz: "Pornographie" und "Tagebuch"

Der Literaturtipp

Peter Henning. Onlinefassung: Rick Reitler   27.05.2022 | 13:10 Uhr

Der 1969 im französischen Vence verstorbene Schriftsteller Witold Gombrowicz gilt als einer der bedeutendsten polnischen Autoren des 20. Jahrhunderts. In seinen vom ihm selbst als "Anti-Romane" bezeichneten Büchern, in denen er auf verspielte Weise den späteren Existenzialismus eines Jean-Paul Sartre vorwegnahm, schuf er ein ganz eigenes Gombrowicz-haftes Universum.

Neuausgabe im Kampa Verlag

Nun hat der Züricher Kampa Verlag eine großangelegte Neuausgabe der Werke des Polen begonnen. Den Auftakt bilden sein "Tagebuch" und der Roman "Pornographie". Peter Henning stellt beide Werke vor.


Über Witold Gombrowiczs Bücher "Pornographie" und "Tagebuch"
Audio [SR 2, Peter Henning, 27.05.2022, Länge: 04:59 Min.]
Über Witold Gombrowiczs Bücher "Pornographie" und "Tagebuch"


Die Bücher:

Witold Gombrowicz
Pornographie

Aus dem Polnischen übersetzt von Renate Schmidgall
Zürich: Kampa Verlag 2022
256 Seiten. 24,00 Euro
ISBN: 978 3 311 10104 8


Witold Gombrowicz
Tagebuch

Originaltitel: Dziennik (1953–1966) / Kultura (1967–1969)
Aus dem Polnischen übersetzt von Olaf Kühl
Zürich: Kampa Verlag 2022
1168 Seiten. 42,00 Euro
ISBN: 978 3 311 10107 9


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 27.05.2022 auf SR 2 KuturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja