Jelena Schwarz - Buch auf der Fensterbank (Foto: Buchverlag)

Jelena Schwarz: "Buch auf der Fensterbank und andere Gedichte"

Der BuchTipp

Michael Braun. Onlinefassung: Rick Reitler   24.05.2022 | 13:10 Uhr

Die russische Dichterin Jelena Schwarz galt in der späten Sowjetunion als eine viel verehrte Figur in der inoffiziellen Literaturszene im damaligen Leningrad. Damals hatte sie ihre Gedichte im Selbstverlag herausgebracht. Die wurden dann kopiert und unter der Hand weitergereicht.

Nach der politischen Neugestaltung der Sowjetunion durfte ihr erster Gedichtband offiziell erscheinen - und der soll direkt am ersten Tag ausverkauft gewesen sein. Jetzt liegt eine schmale Auswahl ihres Werks in deutscher Übersetzung vor.

Michael Braun hat den Gedichtband von Jelena Schwarz bereits gelesen.


Über Jelena Schwarz' Gedichtband "Buch auf der Fensterbank und andere Gedichte"
Audio [SR 2, Michael Braun, 24.05.2022, Länge: 03:43 Min.]
Über Jelena Schwarz' Gedichtband "Buch auf der Fensterbank und andere Gedichte"


Das Buch

Jelena Schwarz
Buch auf der Fensterbank und andere Gedichte

Aus dem Russischen übersetzt von Daniel Jurjew
Berlin: Matthes & Seitz 2022
108 Seiten. 20,00 Euro
ISBN: 978-3-7518-0076-1


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 24.05.2022 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja