Nigel Kennedy - Mein rebellisches Leben (Foto: Buchverlag)

Nigel Kennedy: "Mein rebellisches Leben"

Der BuchTipp

Imke Köhler. Onlinefassung: Rick Reitler   13.04.2022 | 13:20 Uhr

"Sein Spiel gehört zu den besten im ganzen Musikbetrieb", hat der große Geiger Isaac Stern mal über Nigel Kennedy gesagt.

Mit seiner provozierenden Irokesenfriseur gilt der Brite auch als "Punk unter den Geigenvirtuosen", wurde von Yehudi Menuhin unterrichtet und besticht vor allem durch ein breitgefächertes Repertoire: Neben klassischen Werken und Jazz spielt er auch noch Stücke von Peter Gabriel, Jimi Hendrix oder The Doors. Auch mit Paul McCartney hat er mal zusammen gearbeitet.

Am 13. April 2022 erscheint Kennedys Autobiografie "Mein rebellisches Leben". Imke Köhler hat das Buch schon gelesen.


Über Nigel Kennedys Autobiografie
Audio [SR 2, Imke Köhler, 13.04.2022, Länge: 03:29 Min.]
Über Nigel Kennedys Autobiografie


Nigel Kennedy (Foto: Henryk Pietkiewicz)
Nigel Kennedy (Foto: Henryk Pietkiewicz)

Nigel Kennedy
Mein rebellisches Leben

Aus dem Englischen übersetzt von Bernhard Schmid

Tropen Verlag 2022
528 Seiten, 28,00 Euro
ISBN: 978-3-608-50020-2


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 13.04.2022 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja