Emily Ratajkowski - My Body (Foto: Buchverlag)

Wie viel von meinem Körper gehört wirklich mir?

Der Essay von Ex-Model Emila Ratajkowski - "My Body. Was es heißt, eine Frau zu sein" sorgt für Gesprächsstoff

Sky Nonhoff   08.03.2022 | 11:00 Uhr

Der weibliche Körper ist – insbesondere in Zeiten sogenannter Selbstoptimierung, Instagram und hochaggressivem Marketing – längst zu einem Politikum geworden. Zu diesem Thema hat das amerikanische Supermodel Emily Ratajkowski das Buch "My Body. Was es heißt, eine Frau zu sein" geschrieben, in dem die 31-Jährige ihre Karriere kritisch unter die Lupe nimmt. Sky Nonhoff hat es gelesen.


Das Buch

Emily Ratajkowski
My Body. Was es heißt, eine Frau zu sein

Penguin Verlag 2022
241 Seiten. 20,00 Euro
ISBN: 978-3-328-60250-7


"Wie viel von meinem Körper gehört wirklich mir?"
Audio [SR 2, Sky Nonhoff, 06.03.2022, Länge: 03:51 Min.]
"Wie viel von meinem Körper gehört wirklich mir?"


Ein Thema in der Sendung "Canapé - das entspannte Kulturmagazin" am 06.03.2022 und in "Der Nachmittag" am 08.03.2022 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja