Patricia Highsmith - Tagebücher (Foto: Diogenes Verlag)

Patricia Highsmith: "Tage- und Notizbücher"

Der BuchTipp

Peter Henning. Onlinefassung: Rick Reitler   06.12.2021 | 11:00 Uhr

Patricia Highsmith ("Der talentierte Mr. Ripley", "Zwei Fremde im Zug") gilt als Schöpferin des modernen psychologischen Kriminalromans – und pflegte in all ihren Büchern einen betont düsteren Blick auf den Menschen.

Über Patricia Highsmiths Tage- und Notizbücher
Audio [SR 2, Peter Henning, 06.12.2021, Länge: 05:21 Min.]
Über Patricia Highsmiths Tage- und Notizbücher

100 Jahre nach ihrer Geburt liegen nun erstmals die "Tage- und Notizbücher" der amerikanischen Schriftstellerin vor. Darin begegnen wir einer innerlich zerrissenen Künstlerin, die Menschen nicht mochte – und ihnen alle Scheußlichkeiten zutraute. Peter Henning stellt den Band vor.

Das Buch

Patricia Highsmith
Tage- und Notizbücher

Aus dem amerikanischen Englisch übersetzt von Melanie Walz, Pociao, Anna-Nina Kroll, Marion Hertle und Peter Torberg
Diogenes Verlag 2021
1376 Seiten. 32,00 Euro
ISBN: 978-3-257-07147-4


Mehr über Patricia Highsmith im Archiv:


Ein Thema in der Sendung "Der Vormittag" am 06.12.2021 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja