Annette Wieviorka: "1945. Als die Amerikaner die Lager entdeckten"

Annette Wieviorka: "1945. Als die Amerikaner die Lager entdeckten"

Der BuchTipp

Sky Nonhoff. Onlinefassung: Rick Reitler   28.11.2021 | 13:30 Uhr

Anfang April 1945 rückten die amerikanischen Truppenverbände in Thüringen und Sachsen vor. Bei diesem Vormarsch wurden die ersten Konzentrationslager auf deutschem Boden entdeckt – ein Schock, der die US-Soldaten bis ins Mark traf, da niemand damit gerechnet hatte.

In ihrem gerade auf Deutsch erschienenen Buch "1945. Als die Amerikaner die Lager entdeckten" erzählt die französische Historikerin Annette Wieviorka von zwei Kriegskorrespondenten, die zu den ersten gehörten, die die Lager betraten und der Weltöffentlichkeit davon berichteten. Sky Nonhoff hat ihr Buch schon gelesen.


Das Buch

Annette Wieviorka
1945. Als die Amerikaner die Lager entdeckten

Aus dem Französischen von Alexander Carstiuc, Janina Reichmann und Jonas Empen
Edition Tiamat 2021
250 Seiten. 24,00 Euro
ISBN: 978-3-89320-275-1


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 09.11.2021 und in der Sendung "Canapé - das entspannte Kulturmagazin" am 28.11.2021 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja