50 Jahre "Krabat"

Unter dem Regiment des Müllermeisters

Erinnerungen an den Jugendbuchklassiker "Krabat" von Otfried Preußler

Sky Nonhoff. Onlinefassung: Rick Reitler   26.10.2021 | 14:05 Uhr

Seine Großmutter Dora hatte ihn mit den Sagen und Legenden Böhmens und der Lausitz vertraut gemacht. Die Rede ist von dem im böhmischen Reichenberg - dem heutigen Liberec - geborenen Schriftsteller Otfried Preußler, der mit Kinderbüchern wie "Die kleine Hexe" oder "Der Räuber Hotzenplotz" Weltruhm erlangte.

Jugendbuch-Klassiker

Preußlers wohl unheimlichstes und spannendes Buch aber bleibt der Jugendroman "Krabat", der vor 50 Jahren, im Oktober 1971, erstmals in den Buchläden zu haben war. Sky Nonhoff erinnert an einen Klassiker der deutschen Jugendliteratur, der 1977 auch als Trickfilm begeisterte.


Das Buch

Otfried Preußler
Krabat

Verlag Thienemann-Esslinger
256 Seiten. 15,00 Euro.
ISBN: 978-3-522-20234-3


Der Trickfilm

Krabat
Tschechien 1977, ca. 80 Min., FSK 6
Regie: Karel Zeman


Ein Thema in der Sendung "Canapé - das entspannte Kulturmagazin" am 24.10.2021 und in "Der Nachmittag" am 26.10.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt das Buchcover des Romans "Krabat" (Grafik: Thienemann-Esslinger Verlag).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja