Neu am Kiosk: "Asterix und der Greif"

"Asterix und der Greif"

Der 39. Asterix-Band erscheint am 21. Oktober 2021

Linda Schildbach. Onlinefassung: Rick Reitler   21.10.2021 | 13:10 Uhr

Beinahe ganz Europa haben die unbeugsamen Gallier schon bereist - im 39. Band verschlägt es Asterix, Obelix und Idefix nun auch in den eisigen östlichen Teil des Kontinents. Paris-Korrespondentin Linda Schildbach war bei der Präsentation dabei.

Die Comicreihe um den Gallier Asterix, seinen besten Freund Obelix und das unbeugsame gallische Dorf gehört seit Jahrzehnten zu den erfolgreichsten Erzeugnissen der französischen Popkultur.

Im Reich der Samaten

Mit Band Nr. 39 kommt nun auch in Deutschland das erste Abenteuer nach dem Tod des legendären Zeichners Albert Uderzo (1927 - 2020) im Ehapa-Verlag auf den Markt - in einer Auflage von 1,7 Millionen Exemplaren. Diesmal verschlägt es die Gallier mit dem Zaubertrank ins eisige Reich der Samaten im östlichen Europa. Für SR 2 KulturRadio war Paris-Korrespondentin Linda Schildbach bei der Präsentation des Heftes dabei.


"Asterix und der Greif"

Text: Jean-Yves Ferri
Zeichnungen:
Didier Conrad

Gebundene Ausgabe: Egmont Comic Collection, 48 Seiten, 12,00 Euro.
Kartonierte Ausgabe: Egmont Ehapa Media, 48 Seiten, 6,90 Euro.

Nach Verlagsangaben sind sämtliche Geschichten um die widerstandsfähigen Gallier bereits rund 385 Millionen Mal verkauft und in bislang in 111 Sprachen und Dialekte übersetzt worden.


Mehr über Asterix im Archiv:

Asterix-Übersetzer Klaus Jöken
"Am liebsten hab' ich eigentlich Troubadix"
Mitte Mai hat der Asterix-Übersetzer Klaus Jöken einen Online-Vortrag für die Saar-Uni gehalten. SR-Moderator Chris Ignatzi hat schon kurz vorher mit ihm über seinen Werdegang, übers Übersetzen von Wortspielen und über den internationalen Humor der Asterix-Väter gesprochen.

Bis 28. November 2021
Asterix-Ausstellung im Château de Malbrouck
Eine neue Ausstellung im Château de Malbrouck im lothringischen Manderen widmet sich ab heute den Asterix-Comics. Einer der Höhepunkte der Ausstellung mit dem Titel "Asterix - der Europäer" sind Originalzeichnungen von Albert Uderzo.


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 21.10.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt das Cover des neuen Comicbandes "Asterix und der Greif" (Grafik: Egmont Ehapa Media GmbH/2019 Les edition Albert Ren).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja