Auf den Spuren von Stanislaw Lem in Krakau

"Der mit den Sternen tanzte"

Auf den Spuren von Stanislaw Lem in Krakau anslässlich seines 100. Geburtstages

Barbara Renno   12.09.2021 | 13:00 Uhr

Stanislaw Lem gehört bis heute zu den hoch geschätzten Bestsellerautoren der Science Fiction-Literatur. Am 12. September vor 100 Jahren wurde Stanislaw Lem geboren. SR 2-Kulturredakteurin Barbara Renno hat sich in Krakau auf Spurensuche begeben, wo Lem 60 Jahre gelebt hat.

Lems Grab auf dem Salvator-Friedhof in Krakau (Foto: SR / Barbara Renno)
Lems Grab auf dem Salvator-Friedhof in Krakau. Die Grabinschrift auf Lateinisch lautet übersetzt: "Ich habe gemacht, was ich konnte. Mögen die es besser machen, die dazu imstande sind."

Buchtipps

Stanislaw Lem: "Der Futurologische Kongress"

Suhrkamp Taschenbuch, Neuauflage 2021, 138 Seiten

ISBN: 978-3-518-47145-6

Preis: 8 Euro


Stanislaw Lem: "Solaris"

Ullstein Taschenbuch, Neuausgabe 2021, 336 Seiten

ISBN: 978-3-548-06529-8

Preis: 11 Euro

Ein Thema in der Sendung "Canapé" am 12.09.2021 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja