Donal Ryan: "Die Stille des Meeres"

Donal Ryan: "Die Stille des Meeres"

Der BuchTipp

Thomas Plaul   22.06.2021 | 13:15 Uhr

Als "König der neuen Welle irischer Autoren" bezeichnete Sebastain Barry seinen Schriftsteller-Kollegen Donal Ryan. Der beschäftigt sich in seiner Arbeit vor allem mit politischen Ereignissen oder mit von gesellschaftlichen Verhältnissen benachteiligten Menschen wie zum Beispiel den Verlierers der Finanzkrise.

Gleich mit seinem Debütroman "Die Gesichter der Wahrheit" schaffte es Ryan 2013 auf die Longlist des renommierten Man Booker Preises, was ihm mit seinem 2018 erschienenen Roman "From a Low and Quiet Sea" erneut gelang. Das Buch ist nun unter dem Titel "Die Stille des Meeres" auf deutsch erschienen. Thomas Plaul hat es schon gelesen.


Donal Ryan
Die Stille des Meeres

Aus dem Englischen von Anna-Nina Kroll
Diogenes Verlag 2021
288 Seiten. 22,00 Euro
ISBN: 978-3-257-07116-0


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 22.06.2021 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja