Buchmesse Saar ist gestartet

Buchmesse Saar 2021 ist gestartet

Die Buchmesse Saar findet im Jahr 2021 ausschließlich virtuell statt

Jana Bohlmann   19.06.2021 | 13:54 Uhr

Erst Anfang der Woche sind die saarländischen Literaturtage "erLESEN" zu Ende gegangen und schon steht das nächste literarische Ereignis im Saarland an: Am Freitag startete die Buchmesse Saar – diesmal coronabedingt komplett digital. Dafür haben sich die Veranstalterinnen und Veranstalter ziemlich viel einfallen lassen: unter anderem eine eigene Online-Welt. SR 2-Reporterin Jana Bohlmann hat sich für uns im Internet umgeschaut.

Hintergrund

Kostenlos im Web
Zweite Buchmesse Saar startet komplett virtuell
Am 18. Juni ist die zweite Buchmesse Saar gestartet - und zwar komplett virtuell. Über 200 internationale und nationale Autorinnen und Autoren lesen bis zum 20. Juni in über 150 Veranstaltungen. Alles ist gratis über die Internetseite zu verfolgen, aber auch in den Sozialen Netzwerken (Facebook, Youtube, Twitch).

Ein Thema in der Sendung "Der lange Samstag" am 19.06.2021 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja