Jürgen Heimbach: "Vorboten"

Jürgen Heimbach: "Vorboten"

Der BuchTipp

Jochen Marmit. Onlinefassung: Rick Reitler   20.04.2021 | 14:55 Uhr

1920, ein Dorf bei Mainz, irgendwo in Rheinhessen: Der Soldat Wieland kehrt zurück nach Hause. Seit dem Ende des Ersten Weltkrieges ist das Gebiet links des Rheins französisch besetzte Zone... SR-Reporter Jochen Marmit hat den Krimi schon gelesen.

1920, ein Dorf bei Mainz, irgendwo in Rheinhessen: Der Soldat Wieland kehrt zurück nach Hause. Seit dem Ende des Ersten Weltkrieges ist das Gebiet links des Rheins französisch besetzte Zone. Soldaten patrouillieren durch den Ort mit seinen darbenden Bewohnern... Hier hat der Koblenzer Autor Jürgen Heimbach seinen neusten Kriminalroman angesiedelt: “Vorboten” heißt er.

SR-Reporter Jochen Marmit hat das Buch schon gelesen.


Jürgen Heimbach: "Vorboten"

Unionsverlag 2021
224 Seiten. 18,00 Euro.
ISBN-10 : 3293005675
ISBN-13 : 978-3293005679


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 20.04.2021 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja