Die Zeitschrift "die horen" präsentiert neue Literatur aus Québec

Neue Literatur aus Québec

Der LeseTipp

Anette Kührmeyer. Onlinefassung: Rick Reitler   14.04.2021 | 13:55 Uhr

Die renommierte Kulturzeitschrift "die horen" hat Ende 2020 ihre Ausgabe Nr. 279 der aktuellen Prosa und Lyrik aus der größten kanadischen Provinz Québec gewidmet.

Hinter dem Titel "hinter der Taverne setzt sich das Universum fort“ verbirgt sich eine überaus lesenswerte und informative Lektüre, findet SR-Kulturredakteurin Anette Kührmeyer. Denn "nicht nur das Französisch der Québecer ist eigenständig, ihre Lektüre ist es auch".


die horen, Zeitschrift für Literatur Kunst und Kritik
Band Nr. 279: hinter der Taverne setzt sich das Universum fort

Neue Literatur aus Québec
Zusammengestellt von Michael von Killisch-Horn
Wallstein Verlag 2020
348 Seiten. 16,50 Euro
ISBN: 978-3-8353-3762-6


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 14.04.2021 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt SR-Redakteurin Anette Kührmeyer (Foto: Pasquale D'Angiolillo).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja