Elisabeth Taylor: "Mrs. Palfrey in Claremont"

Elizabeth Taylor: "Mrs. Palfrey in Claremont"

Der BuchTipp

Peter Henning. Onlinefassung: Rick Reitler   13.04.2021 | 13:45 Uhr

Der Züricher Dörlemann Verlag hat gerade Elizabeth Taylors wohl besten Roman in deutscher Übersetzung herausgebracht. Er handelt von Menschen in einem Altersruhesitz. Peter Henning hat das Buch schon gelesen.

Als sie 1975 starb, hinterließ die britische Schriftstellerin Elizabeth Taylor ein in sich abgeschlossenes, zwölfbändiges Romanwerk. Nach und nach legt der Züricher Dörlemann Verlag ihre Bücher in deutscher Erstübertragung vor.

Menschen im Altersruhesitz

Nun ist Taylors vorletzter und wohl bester Roman "Mrs Palfrey im Claremont" aus dem Jahr 1971 erschienen. Er erzählt – ähnlich wie einst Vicki Baum in ihrem gleichnamigen Roman – von Menschen im Hotel bzw. im Altersruhesitz. "Ein wahrhaft großartiger Roman", meint Peter Henning.


Elizabeth Taylor
Mrs. Palfrey in Claremont

Aus dem Englischen von Bettina Abarbanell
Zürich: Dörlemann Verlag 2021

Gebundene Ausgabe:
256 Seiten. 25,00 Euro
ISBN: 9783038200840

eBook: 18,99 Euro
ISBN 9783038209843


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 13.04.2021 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja