Isabel Allende: "Was wir Frauen wollen"

Isabel Allende: "Was wir Frauen wollen"

Der BuchTipp

Tobias Wenzel. Onlinefassung: Rick Reitler   01.03.2021 | 13:55 Uhr

Isabel Allende schaffte gleich mit ihrem Debütroman "Das Geisterhaus" den internationalen Durchbruch, ihre Bücher wurden in mehr als 40 Sprachen übersetzt und millionenfach verkauft. Die Chilenin lebt heute in Kaliformien. Besonders bei Frauen scheint Allende gut anzukommen. "Was wir Frauen wollen" heißt ihr neues Werk, ein zugleich persönliches und feministisches Sachbuch. Tobias Wenzel hat es gelesen und mit Allende darüber gesprochen.


Isabel Allende
Was wir Frauen wollen

Suhrkamp Verlag 2021
184 Seiten, 18,00 Euro
ISBN: 978-3-518-42980-8


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 01.03.2021 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja