Juan Gabriel Vásquez: "Lieder für die Feuersbrunst"

Juan Gabriel Vásquez: "Lieder für die Feuersbrunst"

Der BuchTipp

Tobias Wenzel. Onlinefassung: Rick Reitler   02.02.2021 | 15:20 Uhr

Er ist der zurzeit erfolgreichste lebende kolumbianische Schriftsteller: Juan Gabriel Vásquez. Für seinen Roman "Das Geräusch der Dinge beim Fallen", in dem er von seinen Erlebnissen rund um die Drogen-Gewalt der 1980er und 1990er Jahren in seiner Heimat erzählte, wurde Vásquez vielfach ausgezeichnet.

Nun ist sein aktueller Erzählband in deutscher Übersetzung erschienen: "Lieder für die Feuersbrunst". Tobias Wenzel hat das Buch gelesen und den Autor in Bogotá getroffen.


Juan Gabriel Vásquez
Lieder für die Feuersbrunst

Aus dem Spanischen übersetzt von Susanne Lange
Verlag Schöffling & Co. 2021
240 Seiten, 22,00 Euro
ISBN: 978-3-89561-018-9


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 02.02.2021 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja