David Schalko: "Bad Regina"

David Schalko: "Bad Regina"

Der BuchTipp

Thibaud Schremser. Onlinefassung: Rick Reitler   14.01.2021 | 15:00 Uhr

Der Regisseur und Autor David Schalko ist bekannt für seine düsteren oder trostlosen Sittenbilder. Seine Fernsehserien "Braunschlag" und "Altes Geld" waren komisch in beiden Wortsinnen. Sein letzter Roman "Schwere Knochen" verarbeitete die Nachwirkungen der Konzentrationslager für die österreichische Kriminellenszene.

Der Verfall eines Kurorts

Lachen und schockiert sein liegen nah beieinander bei David Schalko. Das ist auch in seinem neuen Roman "Bad Regina" so. Es geht darin um den Verfall eines fiktiven Kurorts, der viel Ähnlichkeit mit der österreichischen Stadt Bad Gastein hat... Thibaud Schremser hat die Mischung aus "Agatha-Christie-Krimi und Gesellschaftsroman" gelesen und mit Schalko darüber gesprochen.


Auf einen Blick:

David Schalko
Bad Regina

Kiepenheuer&Witsch Verlag 2020
400 Seiten. 24,00 Euro
ISBN: 978-3-462-05330-2


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 14.01.2021 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja