"Geschichten sind wie Friedhöfe": Thomas Hürlimann zum 70. Geburtstag

"Geschichten sind wie Friedhöfe"

Ein Porträt des Schweizer Schriftstellers

Tobias Wenzel. Onlinefassung: Rick Reitler   21.12.2020 | 13:05 Uhr

Der Schweizer Schriftsteller Thomas Hürlimann feiert am 21. Dezember seinen 70. Geburtstag. Sein ganzes Werk lässt sich als ein Anschreiben gegen den Tod und das Vergessen lesen - und das hat einen familiären Hintergrund. Ein Porträt von Tobias Wenzel.

Der Schweizer Schriftsteller Thomas Hürlimann feiert am 21. Dezember seinen 70. Geburtstag. Der Sohn eines eidgenössischen Bundespräsidenten gehört zu jenen Autoren, die sich besonders viel Zeit für einen Text nehmen - und so kann es passieren, dass man Jahre auf ein neues Theaterstück, einen neuen Erzählband, eine neue Novelle oder einem neuen Roman von ihm wartet. Doch das Warten scheint sich immer wieder zu lohnen, wie Hürlimanns lange Liste an Auszeichnungen zeigt. Sein ganzes Werk lässt sich als ein Anschreiben gegen den Tod und das Vergessen lesen - und das hat einen familiären Hintergrund. Ein Porträt von Tobias Wenzel.

Aktuelles Buch:

Thomas Hürlimann: Abendspaziergang mit dem Kater


S. Fischer Verlag 2020
304 Seiten. 24,00 Euro
ISBN: 978-3-10-397040-1


Ein Thema u. a. in der Sendung "Der Nachmittag" am 21.12.2020 auf SR 2 KulturRadio. Das Foto ganz oben zeigt Thomas Hürlimann im Jahr 2015 (Foto: picture alliance / dpa | Urs Flueeler).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja