"Keinen Fußbreit den Attentätern"

„Danach, das Leben“.

Tilla Fuchs   13.11.2020 | 14:09 Uhr

Die Anschläge vom 13. November 2015 haben die Überlebenden traumatisiert. Wie gehen die Hinterbliebenen mit dieser Katastrophe um, die so viele Familien getroffen hat? Der Journalist und Autor Antoine Leiris, dessen Frau Hélène im Bataclan starb, hat darüber ein berührendes Buch geschrieben.

Buchinformationen:
Antoine Leiris
"Danach, das Leben“
Das Buch ist in der Übersetzung von Doris Heinemann beim Fischer Verlag erschienen.
192 Seiten
Preis: 18 Euro

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 13.11.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja