Kristof Magnusson: "Ein Mann der Kunst"

Kristof Magnusson: "Ein Mann der Kunst"

Der LiteraturTipp

Thibaut Schremser. Onlinefassung: Rick Reitler   26.10.2020 | 13:15 Uhr

Den Hamburger Schriftsteller Kristof Magnusson war – vor Corona – viel in Ausstellungen und Museen unterwegs und hörte dort genau hin, um Material aufzusaugen. Herausgekommen ist sein Roman "Ein Mann der Kunst". Thibaud Schremser hat das Buch schon gelesen.

Den Hamburger Schriftsteller Kristof Magnusson hat die Recherche für seinen neuen Roman nicht besonders viel Kraft gekostet - das sagt er selbst. Er tat einfach das, was er sonst auch tut: Er war – vor Corona – viel in Ausstellungen und Museen unterwegs. Und hörte einfach ein bisschen genauer hin als sonst, um Material aufzusaugen. Herausgekommen ist sein Roman "Ein Mann der Kunst". Thibaud Schremser hat das Buch schon gelesen.

Auf einen Blick:


Kristof Magnusson
Ein Mann der Kunst

Verlag Antje Kunstmann 2020
220 Seiten. 22,00 Euro
E-Book: 16,99 Euro
ISBN: 978-3-95614-382-3


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 26.10.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja