Siegfried Unseld: "Reiseberichte"

Siegfried Unseld: "Reiseberichte"

Der LiteraturTipp

Holger Heimann   11.08.2020 | 13:16 Uhr

Der Verleger Siegfried Unseld machte den Suhrkamp Verlag ab 1959 mit Ausdauer und Energie zum vielleicht wichtigsten Verlagshaus Deutschlands und zu einem Unternehmen mit internationaler Strahlkraft. Seit seinem Tod im Jahr 2002 sind verschiedene Bände einer Verlagschronik und Briefwechsel des Verlegers mit Autoren wie Peter Handke, Wolfgang Koeppen und Thomas Bernhard erschienen. Nun gibt es auch ein Buch mit seinen Reise-Erinnerungen. Holger Heimann hat die "Reiseberichte" schon gelesen.


Auf einen Blick:


Siegfried Unseld
Reiseberichte

Suhrkamp Bibliothek 1451 (2020)
378 Seiten. 26,00 Euro
ISBN: 978-3-518-22451-9


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 11.08.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja