Esther Kinsky: "Schiefern"

Esther Kinsky: "Schiefern"

Der LiteraturTipp

Thomas Plaul   28.07.2020 | 13:20 Uhr

Esther Kinsky gilt als eine der vielfältigsten Wortkünstlerinnen der deutschen Gegenwartsliteratur. Ihr Werk umfasst Romane, Reise- und Kinderliteratur, Lyrik, Essays und Übersetzungen aus dem Polnischen, Russischen und Englischen. Für ihren Roman "Hain" erhielt Esther Kinsky vor zwei Jahren den Preis der Leipziger Buchmesse. Nun sind unter dem Titel "Schiefern" bei Suhrkamp neue Gedichte von ihr erschienen. Thomas Plaul stellt das Buch vor.

Auf einen Blick:


Esther Kinsky
Schiefern


Suhrkamp Verlag 2020
103 Seiten. 24,00 Euro.
ISBN: 978-3-518-42921-1

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 28.07.2020 auf SR 2 KulturRadio. Das Bild ganz oben zeigt das Buchcover (Suhrkamp Verlag).

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja