Christa Wolf: "Umbrüche und Wendezeiten"

Christa Wolf: "Umbrüche und Wendezeiten"

Der LiteraturTipp

Marcus Heumann   27.05.2020 | 19:30 Uhr

Die ebenso bewegten wie bewegenden Monate zwischen Erich Honeckers Rücktritt und der deutschen Wiedervereinigung sind das zentrale Thema jener Gespräche, die der Autor und Filmemacher Thomas Grimm 2008 mit dem Schriftsteller-Ehepaar Christa und Gerhard Wolf geführt hatte. Marcus Heumann hat den Interviewband schon gelesen.

Auf einen Blick


Christa Wolf: Umbrüche und Wendezeiten
Herausgegeben von Thomas Grimm unter Mitarbeit von Gerhard Wolf

Suhrkamp Verlag, 141 Seiten. 12,00 Euro
ISBN: 978-3-518-46962-0

Ein Thema in der Sendung "Literatur im Gespräch - das Magazin" vom 27.05.2020 und in "Canapé" vom 31.05.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja