Dominik Barta: "Vom Land"

Dominik Barta: "Vom Land"

Der LiteraturTipp

David Differdange   27.05.2020 | 14:45 Uhr

Traditionelles Landleben gegen individualistische Lebensentwürfe. Konservatismus gegen Weltoffenheit, Alt gegen Jung. In seinem Roman "Vom Land" wirft der Oberösterreicher Dominik Barta einen analytischen Blick auf gesellschaftliche Konfliktlinien. SR-Reporter David Differdange hat den Debutroman des 28-Jährigen schon gelesen.

Auf einen Blick


Dominik Barta
Vom Land

Zsolnay Verlag, 164 Seiten. 18,50 Euro
ISBN-10: 3552059873
ISBN-13: 978-3552059870

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" und in "Literatur im Gespräch" vom 27.05.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja