Adeline Dieudonné: "Sie haben das Recht, zu träumen"

"Sie haben das Recht, zu träumen"

Ein Gespräch mit der Schriftstellerin Adeline Dieudonné über ihren Roman "Das wirkliche Leben"

Tilla Fuchs   24.04.2020 | 12:00 Uhr

Ab dem 27. April sendet SR 2 KulturRadio in "Fortsetzung folgt..." von montags bis freitags eine Lesung des Romans "Das wirkliche Leben" aus der Feder der belgischen Autorin Adeline Dieudonné, gelesen von der preisgekrönten Sprecherin Camilla Renschke. SR-Literaturredakteurin Tilla Fuchs hat sich schon wenige Tage vorher ausführlich mit Dieudonné u. a. über die Entwicklung ihrer Protagonistin und über häusliche Gewalt unterhalten.

Das Buch:

Adeline Dieudonné „Das wirkliche Leben“ (Foto: dtv)
Adeline Dieudonné „Das wirkliche Leben“

Adeline Dieudonné
Das wirkliche Leben

Aus dem Französischen von Sina de Malafosse
dtv, 240 Seiten, 18,00 Euro
ISBN: 978-3-423-28213-0

Der SR 2-ProgrammTipp:

Vom 27. April bis zum 18. Mai hören Sie in "Fortsetzung folgt..." Adeline Dieudonnés Debutroman "Das wirkliche Leben". Die belgische Star-Autorin erzählt darin aus der Sicht eines jungen Mädchens vom Familienzwist in einer Reihenhaussiedlung am Waldrand... Es liest Camilla Renschke.


Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 24.04.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja