Albert Camus: "Die Pest" - neu gelesen

Albert Camus: "Die Pest" - neu gelesen

Literatur-Tipp

Peter König   19.03.2020 | 11:59 Uhr

Der Roman zählt seit langem zum sogenannten Kanon der Weltliteratur, nun gewinnt Albert Camus 1947 erschienener Roman "Die Pest" vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie auf gespenstische Weise Aktualität – der Kölner Schriftsteller Peter Henning erklärt, weshalb.

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 19.03.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja