"Nimbus": der neue Gedichtband von Marion Poschmann

"Nimbus" von Marion Poschmann

Eine Rezension des neuen Lyrikbands

Audio: Michael Braun   17.02.2020 | 15:20 Uhr

Die Bücher der Lyrikerin und Romanautorin Marion Poschmann leben von der Auseinandersetzung mit Philosophie, Naturmythologie und Bildender Kunst. In ihrem neuen, insgesamt fünften Gedichtband "Nimbus" betreibt sie poetische Wolkenkunde und schreibt über die globalen Verheerungen der Natur, über flirrende Farbeindrücke, Phantasie-Reisen nach Sibirien und Stadtschamanen. Michael Braun stellt den Band vor.

Marion Poschmann: "Nimbus"
Gedichtband

Suhrkamp 2020, 115 Seiten. 22,00 Euro
ISBN: 978-3-518-42924-2

Auch als E-Book erhältlich!

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 17.02.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja