Carla Maliandi: "Das deutsche Zimmer"

Carla Maliandi: "Das deutsche Zimmer"

Literatur aus Lateinamerika

Tobias Wenzel   15.01.2020 | 15:40 Uhr

Die argentinische Autorin Carla Maliandi (43) hat bislang hauptsächlich Theaterstücke geschrieben und inszeniert. Nun ist mit "Das deutsche Zimmer" ihr Debütroman auch in deutscher Übersetzung erschienen. Das Buch führt nach Heidelberg, in jene Stadt, in der Maliandi selbst einen Teil ihrer Kindheit verbracht hatte. Tobias Wenzel hat es bereits gelesen und mit der Autorin gesprochen.


Carla Maliandi:
Das deutsche Zimmer


Aus dem Spanischen von Peter Kultzen
Berenberg Verlag 2019, 168 Seiten. 24,00 Euro
ISBN 978-3-946334-59-0

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 15.01.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja