Der Erfinder moderner Fotokunst: Edward Steichen

Der Erfinder moderner Fotokunst

Ein Gespräch mit dem Trierer Amerikanisten Prof. Gerd Hurm

Barbara Grech. Onlinefassung: Rick Reitler   02.01.2020 | 16:20 Uhr

Der gebürtige Luxemburger Edward Steichen hatte die westliche Kulturszene Anfang des 20. Jahrhunderts entscheidend mitgeprägt: Er war der Mann, der die Moderne nach Amerika brachte. Er war der Mann, der Fotografie zur Kunst werden ließ. Und er war der Mann, der die "Family of man" erschuf. Der Trierer Amerikanist Prof. Gerd Hurm hat nun eine Biografie vorgelegt. SR-Reporterin Barbara Grech hat sich mit Hurm darüber unterhalten.


Gerd Hurm
Edward Steichen

Erscheinen in der Reihe
"Lëtzebuerger Biografien" der editions Saint Paul.
176 Seiten. Preis: 19,00 Euro
ISBN-10: 9995920409
ISBN-13: 978-9995920401

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 02.01.2020 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja