Katrin Seglitz: "Schweigenberg"

Katrin Seglitzl: "Schweigenberg"

Literaturtipp

Thomas Plaul   27.12.2019 | 15:20 Uhr

Wie schon in "Der Bienenkönig" erzählt die Münchenerin Katrin Seglitz auch in ihrem neuen Roman "Schweigenberg" von fiktiven Personen, deren Leben stark von der 41-jährigen Teilung Deutschlands beeinflusst ist. Thomas Plaul hat das Buch gelesen und mit der Autorin gesprochen.

Auf einen Blick

Katrin Seglitz:
Schweigenberg


Verlag: osbert+spenza, 248 Seiten, Hardcover.
Preis: 22,00 Euro
ISBN: 978-3-947941-01-8

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 27.12.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja