Nadine Schneider: "Drei Kilometer"

Nadine Schneider: "Drei Kilometer"

Ein Buchtipp

Thomas Plaul   05.11.2019 | 15:40 Uhr

Das Jahr 1989 brachte nicht nur für die beiden Teile Deutschlands, sondern für eine ganze Reihe von Staaten in Osteuropa den entscheidenden Wendepunkt nach Jahrzehnten der kommunistischen Willkürherrschaft. Nadine Schneiders Romandebut "Drei Kilometer" beleuchtet die Ereignisse jener Zeit vor dem Hintergrund der Ceauşescu-Diktatur in Rumänien. Thomas Plaul hat den Roman gelesen und mit der Autorin gesprochen.

Auf einen Blick:

Nadine Schneider: "Drei Kilometer"

Roman
Jung und Jung Verlag 2019
160 Seiten, 20,00 Euro.
ISBN-10: 3990272365
ISBN-13: 978-3990272367

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" vom 05.11.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja