Was erwartet die Fans auf der Frankfurter Buchmesse?

Was erwartet die Literatur-Fans?

Eine Vorschau auf Gäste und Bücher auf der Internationalen Frankfurter Buchmesse 2019

Simone Thielmann   14.10.2019 | 06:55 Uhr

Auf was Literaturfreundinnen und -freunde sich freuen können und was sie unbedingt lesen sollten, das fasst Simone Thielmann zusammen.

Frankfurter Buchmesse: 16. bis 20. Oktober 2019

Der SR 2-ProgrammTipp:

Freitag, 18. Oktober 2019, 20.04 bis 24.00 Uhr
Die ARD-Radionacht der Bücher
Auch 2019 wird die "ARD-Radionacht der Bücher" sicher wieder einer der Höhepunkte der Frankfurter Buchmesse: Am Freitag Abend stellen u. a. Lukas Bärfuss, Nora Bossong, Erik Fosnes Hansen, Ildikó von Kürthy, Rafik Schami, Denis Scheck, Heinrich Steinfest, Ulrich Tukur und Colson Whitehead ihre aktuellen Werke vor. SR 2 KulturRadio sendet knapp vier Stunden - live ab 20.04 Uhr.

hessenschau.de
Die 71. Frankfurter Buchmesse
Ein Online-Special der KollegInnen vom Hessischen Rundfunk.

Ein Gespräch mit SR-Literaturredakteurin Tilla Fuchs
Deutscher Buchpreis 2019 für Saša Stanišić
SR-Literaturredakteurin Tilla Fuchs hat die Entscheidung für die Vergabe des Deutschen Buchpreises 2019 an Saša Stanišić begrüßt: Der gebürtige Bosnier habe schon mit seinem 2006er Debut "Wie der Soldat das Grammofon repariert" seine Qualität als "brillanter Autor" erkennen lassen.


Mehr über das 2019er Gastland Norwegen:

Zu Gast in Norwegen
Kaltes Paradies am Rande Europas?!
Im Ranking der glücklichsten Nationen der Welt belegt Norwegen regelmäßig Spitzenplätze. Dabei spielen sicher die Natur, der Ölreichtum und ein gewisser gesellschaftlicher Konsens eine Rolle, nämlich das "Gesetz von Jante". SR-Kulturredakteurin Barbara Renno hat sich einige Tage lang im offiziellen Ehrengastland der Frankfurter Buchmesse 2019 umgeschaut.

Literaturpolitik in Norwegen
Über Oslos Kulturpolitik
Die norwegische Kulturpolitik pumpt viel Geld aus dem Ölhandel in die Kultur-Infrastruktur, versorgt das Land mit Bücherpaketen und Stipendien. Gerade entsteht in der Hauptstadt Oslo eine neue, moderne Zentrale der Stadtbibliothek: die "Deichmanske". SR-Kulturredakteurin Barbara Renno hat sich vor Ort umgesehen.

Über Norwegens klugen Umgang mit Reichtum
"Learning from Norway"
Norwegen gehört in den entsprechenden Rankings immer zu den glücklichsten Nationen der Welt. Das hat zum einen mit der großartigen Natur zu tun, zum anderen aber sicher auch mit seinem Reichtum. Eine Spurensuche.

HörStoff
Lesen und lesen lassen
Viel Interessantes über das Land Norwegen, die Leute und vor allem über die Literatur des skandinavischen Ölstaats hören Sie in Barbara Rennos langer HörStoff-Reportage vom 12. Oktober.

Ein Thema u. a. in der Sendung "Der Morgen" vom 14.10.2019 auf SR 2 KulturRadio.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja